Heimspielstätte des FC Greif wird attraktiver

Torgelow – Patrick Dahlemann hat in Torgelow an Bürgermeister Ralf Gottschalk einen Zuwendungsbescheid für eine neue Tribünenüberdachung in der Gießerei-Arena übergeben und besuchte anschließend das 1. Heimspiel des FC Greif gegen den Malchower SV.

Rund 54 000 Euro aus Landesmitteln und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) stehen damit für den Neubau des Tribünendaches zur Verfügung.

„Endlich ist ein langersehnter Traum wahr geworden. Mit dem neuen Tribünendach wird das Fußballstadion attraktiver, für Aktive und für Zuschauerinnen und Zuschauer. Das wird noch mehr Fans ins Stadion locken und ist wichtig für die Stadt und die ganze Region“, betonte Dahlemann und nutzte die Gelegenheit zum Aufstieg in die Oberliga zu gratulieren: „Ich gratuliere der 1. Mannschaft der Greifen zum Aufstieg in die Oberliga und wünsche ihnen für die Saison viel Erfolg und die nötige Portion Glück.“

Bei FC Greif werde eine hervorragende Arbeit geleistet. „Egal ob bei den Männermannschaften oder im Jugendbereich. Überall sind engagierte Trainer und Betreuer am Werk, deren Ziel nicht nur gute sportliche Leistungen sind. Sie sorgen auch für Kameradschaftlichkeit und gute Laune im Verein. Ein Dank gilt auch den Sponsorinnen und Sponsoren, die dem Verein seit Jahren die Treue halten.“