Radweg an der B 104 freigegeben

Schönberg – Ein neuer straßenbegleitender Radweg im Zuge der Bundesstraße 104 zwischen dem Ortsausgang Schönberg und der Anschlussstelle Schönberg der A 20 im Landkreis Nordwestmecklenburg ist fertiggestellt und für den Radverkehr freigegeben. Der 840 Meter lange Radweg wurde aus Bundesmitteln in Höhe von 322.000 Euro finanziert.

Der Abschnitt ist Teil der Gesamtmaßnahme Schönberg – A 20 – Roduchelstorf mit einer Gesamtlänge von etwa 1,3 Kilometern.

Für den zweiten Teilabschnitt von der Brücke über die Autobahn, die bereits über einen Radweg verfügt, bis zum Ortseingang Roduchelstorf muss zunächst der notwendige Grunderwerb abgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.