Kita in Liepgarten übergeben

Liepgarten – Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann hat an der Übergabe der sanierten Kita „Uns Kinnerhus“ in Liepgarten teilgenommen. „Ich habe diese Kita schon mehrfach besucht und bin immer wieder begeistert, welch engagierte Arbeit die Leitung und die Erzieherinnen und Erzieher hier leisten. Ab heute können sie das in einem frisch sanierten Gebäude tun. Ein schöneres Geschenk kann es für eine Kita zum Nikolaustag wohl kaum geben“, sagte der Staatssekretär in seinem Grußwort.

„Die Kitas sind ein absoluter Schwerpunkt der Landesregierung. Wir brauchen gute Kitas, damit Eltern Familie und Beruf unter einen Hut bringen können und damit die Kinder in unserem Land von Anfang an beste Chancen haben“, betonte Dahlemann. Die Sanierung der Kita in einem denkmalgeschützten Gebäude wurde mit 145.000 Euro aus ELER-Mitteln und 18.000 Euro aus dem Innenministerium unterstützt. „Ich freue mich, dass ich meinen Kollegen bei unserer nächsten Kabinettssitzung sagen kann, dass die Sanierung der Kita in Liepgarten dank dieser Unterstützung erfolgreich abgeschlossen wurde.“

Zum Schwerpunkt Kita gehöre auch, die Eltern bei den Beiträgen für Kita-Plätze zu entlasten. „Die versprochene Entlastung kommt. Wir werden ab dem 1. Januar die Eltern über einen Zuschuss zu den Kita-Beiträgen um 50 Euro pro Monat entlasten. Das gilt für die Krippe und den Kindergarten, mit Ausnahme des letzten Kindergartenjahres, in dem es eine solche Entlastung schon gibt. Das sind 600 Euro im Jahr, das hilft den Familien in unserem Land weiter“, erklärte der Staatssekretär.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.