Baugenossenschaft Neptun Rostock erhält Förderbescheid für Aufzug

Rostock – Infrastrukturminister Christian Pegel übergibt heute einen Zuwendungsbescheid über 28.516 Euro an den Vorstand der Baugenossenschaft Neptun e.G. Rostock, Cornelia Haseloff und Ina Liebing. Die Fördermittel kommen aus dem Zuschussprogramm Personenaufzüge und Lifte, barrierearmes Wohnen. Die Gesamtausgaben für den Aufzug betragen rund 95.000 Euro.

Das fünfgeschossige Mehrfamilienhaus (Baujahr 1956) umfasst zwölf Wohnungen. Es wird seit Mitte 2017 modernisiert. Unter anderem werden sämtliche Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Zudem werden Balkone nachgerüstet sowie das Dach ausgebaut und erneuert.

Der vom Bauministerium geförderte innenliegende Personenaufzug gewährleistet zukünftig einen barrierefreien Zugang zu allen Wohnungen und zu den Kellerräumen. Neben dem bestehenden Hauseingang wird zudem ein barrierefreier Zugang zum Aufzug errichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.