Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Bützow

Bützow – Das Energieministerium bezuschusst die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik im Zuge des Neubaus des Gehwegs Vor dem Rostocker Tor in Bützow (Landkreis Rostock) mit 34.550 Euro (Fördersatz 50 Prozent). Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen.

Die vorhandenen 20 Quecksilber- und Natriumdampfleuchten werden durch hocheffiziente LED-Leuchten inklusive Maste und Kabel ersetzt. Damit auch der Gehweg bis zum Friedhofseingang ausgeleuchtet ist, werden zusätzlich fünf Leuchten errichtet.

Durch dieses Vorhaben werden pro Jahr 3.745 Kilowattstunden Strom und knapp zwei Tonnen Kohlendioxid eingespart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.