Bildungsministerium und mv4you besiegeln Zusammenarbeit

Schwerin – Das Land macht es Lehrerinnen und Lehrern künftig noch leichter, sich für einen Job in Mecklenburg-Vorpommern zu entscheiden. Das Bildungsministerium und die Agentur „mv4you“, das Jobportal für Fach- und Führungskräfte in MV, haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, die ihre Bestrebungen zusammenführt.

„Es geht darum, möglichst viele Fachkräfte für die Arbeit in unserem Land zu begeistern. Lehrkräfte, die sich für eine Stelle bei uns interessieren, haben oft eine Partnerin oder einen Partner, denen wir mit einem attraktiven Jobangebot den Wechsel erleichtern können. Wir möchten mit der Zusammenarbeit Synergien freisetzen, um mehr Lehrerinnen und Lehrer für unsere Schulen zu gewinnen“, sagte Ministerin Birgit Hesse.

Die Kooperationspartner haben vereinbart, sich gegenseitig im Werben um Lehr- und andere Fachkräfte zu unterstützen: etwa mithilfe von Stellenanzeigen oder Verlinkung auf den Webseiten, in Newslettern oder in Druckerzeugnissen, wie z.B. der „Pendlerpost“, oder bei Messebesuchen.

„Je mehr wir wechselseitig über unsere Angebote informieren, desto mehr Menschen erreichen wir und erhöhen damit unsere Erfolgsaussichten“, erklärte Hesse.

Die Agentur mv4you wird kofinanziert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV. Der Projektträger ist die UdW GmbH – Gesellschaft für Dienstleistung, Unternehmensberatung der Wirtschaft. Die institutionellen Partner auf Landesebene sind u.a. das Landesportal MV, das Landesmarketing MV, das Wirtschaftsministerium und „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“. Aktuell hat das Jobportal ca. 17.800 Nutzer, Tendenz steigend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.