600 Jahre Universität Rostock

Rostock – Wissenschaftsministerin Bettina Martin gratuliert der Universität Rostock zum 600-jährigen Bestehen. Die Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr steuern am Wochenende auf ihren Höhepunkt zu. Vom 8. bis 12. November 2019 feiert die Universität Rostock mit vielen Veranstaltungen ihren 600. Geburtstag. Am eigentlichen Gründungstag, dem 12. November, sind in diesem Jahr ein Festumzug und Akademischer Empfang geplant. Daran wird die Ministerin teilnehmen.

„Wer an der ältesten Universität des Ostseeraums studiert, lehrt, forscht oder anderweitig tätig ist, kann stolz darauf sein“, betonte Wissenschaftsministerin Bettina Martin. „An der Universität Rostock werden akademische Traditionen gelebt und gepflegt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben sehr gute Bedingungen, um an Projekten zu forschen, Erkenntnisse zu erzielen und Impulse zu geben, von denen auch die Wirtschaft profitiert. Nicht ohne Grund lautet der Leitspruch der Universität ‚Traditio et Innovatio‛. In der Wissenschaftslandschaft MV nimmt die Universität Rostock eine wichtige und zentrale Rolle ein“, lobte die Ministerin.

„Die Möglichkeiten, die die Universität Rostock ihren Studierenden bietet, wuchsen über die Jahrzehnte und Jahrhunderte: Medizin, Philosophie, später Theologie, Gesellschaftswissenschaften, Schiffs- und Meerestechnik und sogar Fernstudiengänge. Heute hat die Universität Rostock neun Fakultäten und zählt mehr als 100 Studiengänge für rund 13.000 Studierende. Etwa 1.600 junge Menschen aus anderen Nationen lernen hier. Sie sorgen für Vielfalt, multilaterales Denken und eine internationale Atmosphäre. Die Universität Rostock hat eine große Anziehungskraft und strahlt über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus. Möge es die nächsten 600 Jahre so bleiben“, so Martin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.