100 Jahre FC Greif

Torgelow – Der Torgelower FC Greif feiert seinen 100-jährigen Geburtstag und ganz Torgelow feiert mit. Aus diesem Anlass überreicht der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann morgen, 30. November, 19.00 Uhr in der Tennis-Halle Tepato in Torgelow die „Sportplakette des Bundespräsidenten“ an den Verein.

„Die Sportplakette ist die höchste staatliche Auszeichnung für Turn- und Sportvereine und Sportverbände in Deutschland. Verliehen wird sie für besondere Verdienste um die Entwicklung und Pflege des Sports. Und hier ist unser Torgelower FC Greif ganz weit vorn. 300 leidenschaftliche Mitglieder, zehn aktive Mannschaften in allen Altersklassen sorgen für gute Fußballergebnisse und begeisterte Fans – ein Aushängeschild für unsere schöne vorpommersche Stadt, in der die Vereinsfarben gelb und schwarz allgegenwärtig sind“, hebt Dahlemann hervor.

Der Verein kann auf eine bewegte 100jährige Geschichte zurückblicken. 1919 als Fußballklub Greif gegründet, wurde er mehrfach umbenannt. Seit Februar 2014 heißt er Torgelower FC Greif und ist ein reiner Fußballclub. In der Saison 2004/2005 war er Landesmeister in Mecklenburg-Vorpommern und schaffte den Aufstieg in die Oberliga Nordost. 2009 erkämpfte die Herrenmannschaft den Landespokal und hatte durfte somit an der 1. Runde im DFB-Pokal teilnehmen. Ein Jahr später wurden sie erneut Pokalsieger und empfingen den damaligen Bundesligisten, den Hamburger SV. Die Mannschaft verlor zwar mit 1:5, die 10 000 Zuschauerinnen und Zuschauer hatten aber einen Riesenspaß.

Dahlemann lobt das Engagement der Vereinsmitglieder für die Stadt. „Egal, was bei uns los ist: Die Mitglieder des Vereins sind überall dabei, helfen und unterstützen. Viele von ihnen sind bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Andere in Elternvertretungen oder in sozialen Verbänden. Dafür gilt ihnen Respekt und Anerkennung.“

Die Sportplakette wurde im März 1984 vom damaligen Bundespräsidenten Karl Carstens gestiftet und seitdem 7000 Mal verliehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.