Umgestaltung der Großen Kirchen-/Baustraße

Pasewalk – Mit Städtebaufördermitteln in Höhe von knapp 700.000 Euro unterstützt das Landesbauministerium die Umgestaltung der Großen Kirchenstraße/Baustraße im Sanierungsgebiet „Altstadt“ der Stadt Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald). Die Gesamtkosten für die Maßnahme betragen ca. 1,1 Millionen Euro.

Die Straßen einschließlich Nebenanlagen sollen grundhaft ausgebaut werden. Zudem sollen Regenentwässerung und Schmutzwasserkanal erneuert werden. Straßenbegleitend werden Stellplätze geschaffen. Die Stadtwerke Pasewalk wollen im Zuge der Baumaßnahme freiwillig Leerrohre für den Breitbandausbau mitverlegen.

Das Bauvorhaben wird voraussichtlich noch in diesem Jahr begonnen und soll im dritten Quartal 2020 abgeschlossen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.